Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:services:general_services:software_and_license_management:mscampus [2021/04/29 16:13]
0nkopp1
de:services:general_services:software_and_license_management:mscampus [2021/10/27 09:59] (aktuell)
0nkopp1 [Software für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter]
Zeile 4: Zeile 4:
  
 ==== Ausschreibung ==== ==== Ausschreibung ====
-Aufgrund des finanziellen Volumens des Campus Agreements musste der Vertrag europaweit ausgeschrieben werden, und zwar bezüglich des Händlers, der nach Abschluss des Vertrags die Software sowie die zugehörigen Lizenzen liefern sollte. Diese Ausschreibung ist erfolgreich abgeschlossen worden. Sie wurde von der Firma SoftwareONE Deutschland GmbH gewonnen. Der Vertrag beginnt am 01.05.2021 und endet am 30.04.2024.+Aufgrund des finanziellen Volumens des Campus Agreements musste der Vertrag europaweit ausgeschrieben werden, und zwar bezüglich des Händlers, der nach Abschluss des Vertrags die Software sowie die zugehörigen Lizenzen liefern sollte. Diese Ausschreibung ist erfolgreich abgeschlossen worden. Sie wurde von der Firma **SoftwareONE Deutschland GmbH** gewonnen. Der Vertrag beginnt am 01.05.2021 und endet am 30.04.2024.
  
 ==== Software ==== ==== Software ====
Zeile 10: Zeile 10:
  
   *  Windows Upgrade (in allen Ausprägungen)   *  Windows Upgrade (in allen Ausprägungen)
-  *  Office Professional Plus+  *  Office Professional Plus (2019)
  
 "Windows Upgrade" bedeutet dabei, dass Sie für einen Rechner, auf dem ein Windows-Betriebssystem lizenziert ist (beispielsweise mitgekauft bei der Anschaffung des Rechners, OEM-Lizenz) ein beliebiges "höheres" Windows-Betriebssystem einsetzen dürfen. Es ist also weiterhin erforderlich, dass Sie mit einem neuen Rechner, der für den Einsatz von Windows vorgesehen ist, ein Windows-Betriebssystem (Basis-Lizenz) z. B. über den [[https://info.gwdg.de/dokuwiki/doku.php?id=de:services:it_consulting:hardware_purchase:start#dell-hardware-rahmenvereinbarung|Dell-Rahmenvertrag]] mitbeschaffen. Dell bietet mittlerweile dazu auch ein kostengünstiges älteres Betriebssystem an, das dann im Zuge der Software-Verteilung im Rahmen des Campus Agreements auf ein aktuelles Betriebssystem upgegradet werden kann. "Windows Upgrade" bedeutet dabei, dass Sie für einen Rechner, auf dem ein Windows-Betriebssystem lizenziert ist (beispielsweise mitgekauft bei der Anschaffung des Rechners, OEM-Lizenz) ein beliebiges "höheres" Windows-Betriebssystem einsetzen dürfen. Es ist also weiterhin erforderlich, dass Sie mit einem neuen Rechner, der für den Einsatz von Windows vorgesehen ist, ein Windows-Betriebssystem (Basis-Lizenz) z. B. über den [[https://info.gwdg.de/dokuwiki/doku.php?id=de:services:it_consulting:hardware_purchase:start#dell-hardware-rahmenvereinbarung|Dell-Rahmenvertrag]] mitbeschaffen. Dell bietet mittlerweile dazu auch ein kostengünstiges älteres Betriebssystem an, das dann im Zuge der Software-Verteilung im Rahmen des Campus Agreements auf ein aktuelles Betriebssystem upgegradet werden kann.
Zeile 31: Zeile 31:
   * Zugriffslizenzen für Externe (External Connectors)   * Zugriffslizenzen für Externe (External Connectors)
  
-Falls Sie andere Software von Microsoft benötigen, kann diese nach wie vor über den Microsoft Select Plus-Vertrag bei der Firma SoftwareONE Deutschland GmbH erworben werden. Dieser Vertrag wird unabhängig vom Campus Agreement weiterhin bestehenbleiben.+Falls Sie andere Software von Microsoft benötigen, kann diese nach wie vor über den **Microsoft Select Plus-Vertrag** bei der Firma **Asknet GmbH** über das [[https://gwdg.asknet.de|Software-Portal Niedersachsen für Forschung und Lehre]] erworben werden. Dieser Vertrag wird unabhängig vom Campus Agreement weiterhin bestehenbleiben.
  
 ==== Software-Repository ==== ==== Software-Repository ====
Zeile 68: Zeile 68:
 Sie haben dann 21 Tage Zeit, die Gebühr in Höhe von 9,99 € zu überweisen. Sie haben dann 21 Tage Zeit, die Gebühr in Höhe von 9,99 € zu überweisen.
  
-Die Nutzung ist sowohl lokal (lokale Installation der Software) als auch in der Microsoft Cloud möglich. Nach Beendigung des Studiums darf die Lizenz nicht mehr genutzt werden. Die Lizenzaktivierung erfolgt durch Ihre studentische E-Mail-Adresse und das Ihnen bekannte Passwort, das Sie beispielsweise auch für die Anmeldung am eCampus verwenden.+Die Nutzung ist sowohl lokal (lokale Installation der Software) als auch in der Microsoft-Cloud möglich. Nach Beendigung des Studiums darf die Lizenz nicht mehr genutzt werden. Die Lizenzaktivierung erfolgt durch Ihre studentische E-Mail-Adresse und das Ihnen bekannte Passwort, das Sie beispielsweise auch für die Anmeldung am eCampus verwenden.
  
 +Anleitungen zur Installation und Aktivierung von Office 365 finden Sie auf den [[de:services:email_collaboration:office365#download_aktivierung|Microsoft 365-Infoseiten]].
 ==== Software für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ==== ==== Software für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ====
- 
 Mitarbeiter*innen können Microsoft 365 mit Office für eigene Geräte im Rahmen des Campus Agreements über das Kundenportal der GWDG beziehen: Mitarbeiter*innen können Microsoft 365 mit Office für eigene Geräte im Rahmen des Campus Agreements über das Kundenportal der GWDG beziehen:
  
Zeile 82: Zeile 82:
 Die Nutzung ist sowohl lokal (lokale Installation der Software) als auch in der Microsoft Cloud möglich und kann auf privaten Geräten nach den Nutzungsbestimmungen der Universität erfolgen. Nach dem Ausscheiden aus dem Dienst der Universität darf die Lizenz nicht mehr genutzt werden. Die Nutzung ist sowohl lokal (lokale Installation der Software) als auch in der Microsoft Cloud möglich und kann auf privaten Geräten nach den Nutzungsbestimmungen der Universität erfolgen. Nach dem Ausscheiden aus dem Dienst der Universität darf die Lizenz nicht mehr genutzt werden.
  
-**Achtung:** Aufgrund von Änderungen in den Lizenzbestimmungen von Microsoft kann das Office-Angebot für Privatgeräte für die Beschäftigten der Zentralverwaltung und der UMG aus Datenschutzgründen nicht weitergeführt werden.+<WRAP center round important 70%> 
 +Dieses Angebot zielt aufgrund seiner Cloud-Anbindung explizit nicht auf die Nutzung auf dienstlichen Geräten ab! **Für dienstliche Geräte wird weiterhin Office 2019 genutzt**, das von den zuständigen Administratoren installiert wird und ohne Cloud-Anbindung funktioniert. 
 +</WRAP> 
 + 
 +**Hinweis:** Aufgrund von Änderungen in den Lizenzbestimmungen von Microsoft kann das Office-Angebot für Privatgeräte für die Beschäftigten der Zentralverwaltung und der UMG aus Datenschutzgründen nicht weitergeführt werden.
  
 +Anleitungen zur Installation und Aktivierung von Office 365 finden Sie auf den [[de:services:email_collaboration:office365#download_aktivierung|Microsoft 365-Infoseiten]].
 ==== Finanzierung ====  ==== Finanzierung ====