Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:services:storage_services:file_service:samba:start [2020/12/04 10:55]
unolte [Samba Server]
de:services:storage_services:file_service:samba:start [2020/12/04 10:56] (aktuell)
unolte [Samba Server]
Zeile 3: Zeile 3:
 Für die Windows-Betriebssystemfamilie wurde ein Netzwerkprotokoll mit dem Namen SMB entwickelt, um virtuelle Laufwerke im Netzwerk bereitstellen zu können. Als dann die Entwicklung einer Open-Source-Software begann, die solche Dienste für Windows-Arbeitsplatzrechner auf UNIX/Linux-Servern bereitstellt, wurde diese Software SAMBA genannt. Inzwischen ist allerdings der Protokollname von SMB nach CIFS verändert worden. Für die Windows-Betriebssystemfamilie wurde ein Netzwerkprotokoll mit dem Namen SMB entwickelt, um virtuelle Laufwerke im Netzwerk bereitstellen zu können. Als dann die Entwicklung einer Open-Source-Software begann, die solche Dienste für Windows-Arbeitsplatzrechner auf UNIX/Linux-Servern bereitstellt, wurde diese Software SAMBA genannt. Inzwischen ist allerdings der Protokollname von SMB nach CIFS verändert worden.
  
-Die Samba-Server der GWDG bieten eine Schnittstelle der zentralen UNIX/Linux-Ressourcen, also des UNIX/Linux-Fileservice und des Druckdienstes, in die CIFS-Welt für alle Betriebssysteme auf denen CIFS implementiert ist. Die nachfolgende Dokumentation bezieht sich auf Windows-PCs. Eine [[https://info.gwdg.de/docs/doku.php?id=de:services:storage_services:file_service:smb_dienstprogramme:start&s[]=smbclient|Anleitung für Linux-PCs finden Sie hier]], und  +Die Samba-Server der GWDG bieten eine Schnittstelle der zentralen UNIX/Linux-Ressourcen, also des UNIX/Linux-Fileservice und des Druckdienstes, in die CIFS-Welt für alle Betriebssysteme auf denen CIFS implementiert ist. Die nachfolgende Dokumentation bezieht sich auf Windows-PCs. Eine [[https://info.gwdg.de/docs/doku.php?id=de:services:storage_services:file_service:smb_dienstprogramme:start&s[]=smbclient|Anleitung für Linux-PCs finden Sie hier]], und [[https://info.gwdg.de/docs/doku.php?id=de:services:it_consulting:apple_consulting_center:mac_network:mac_fileserver#einbindung_als_netzlaufwerk_via_smb|hier eine Anleitung für macOS]].
- +
-[[https://info.gwdg.de/docs/doku.php?id=de:services:it_consulting:apple_consulting_center:mac_network:mac_fileserver#einbindung_als_netzlaufwerk_via_smb|hier eine Anleitung für macOS]]. +
  
 Beide Samba-Server bieten die gleichen Netzwerkfreigaben an und sind daher für alle Nutzer weitgehend identisch nutzbar. Dies dient zur Erhöhung der Ausfallsicherheit. Ein Server ist Mitglied der Active-Directory-Domäne GWDG, der andere "stand-alone". Beide Samba-Server bieten die gleichen Netzwerkfreigaben an und sind daher für alle Nutzer weitgehend identisch nutzbar. Dies dient zur Erhöhung der Ausfallsicherheit. Ein Server ist Mitglied der Active-Directory-Domäne GWDG, der andere "stand-alone".
  
 Nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die Server. Nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die Server.
-\\ 
 \\ \\
 ^ Eigenschaft                          ^ Samba-Server I                                 ^ Samba-Server II      ^ ^ Eigenschaft                          ^ Samba-Server I                                 ^ Samba-Server II      ^